Offener Flaschengarten

Diese Flaschengärten werden nicht verschlossen und eignen sich daher für Pflanzen die keine hohe Luftfeuchtigkeit vertragen und es trocken mögen. Im Gegensatz zu den geschlossen Flaschengärten entsteht hier kein geschlossener Kreislauf, da das Wasser entweichen kann. Ein wenig Pflege ist daher notwendig.

Beliebte Pflanzen für solche Flaschengärten sind Kakteen und Sukkulenten, da man diese nur selten gieße muss.

Da das Wasser in den Gläsern nicht abfließen kann, sollte man unten im Glas ebenfalls eine Drainageschicht anlegen, in der sich überflüssiges Wasser sammeln kann. Verwendet man in so einem Flaschengarten Erde, sollte der Aufbau wie folgt sein:

Unterste Schicht: Grobes Gestein, z.B. Lavasplitt 8-16mm

Zwischenschicht: Feines Gestein, z.B: Quarzkies 2-5 mm. Diese Schicht sorgt dafür, dass die Erde nicht permanent mit der ggf. nassen unteren Schicht in Berührung kommt.

Obere Schicht: Erde / Sand.

Natürlich kann auch in diesem Flaschengarten auf Erde verzichtet werden. Die Pflanzen werden dann in eine Mischung aus Lava-Stein, Kies und anderen Gestein gepflanzt. Die Pflanzen sollten aber in beiden Fällen nur in die ober Hälfte, bzw ins obere drittel gepflanzt werden.

Externe Kauf-Empfehlungen

Folgende Pflanzen eigenen sich für offene Flaschengärten.

Cereus floridianus

> Bei Amazon kaufen*

Echeveria pulidonis

> Bei Amazon kaufen*

Opuntia monacantha variegata

> Bei Amazon kaufen*

Euphorbia enopla
> Bei Amazon kaufen*

* Affiliatelink - Hiebei handelt es sich um einen Link, der auf ein Angebote eines externen Online-Shops verweist. Durch den Kauf im verlinkten Online-Shop erhalten wir eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich ändert sich der Kaufpreis dadurch aber nicht.